Datenschutzrichtlinie

Diese Datenschutzrichtlinie (im Folgenden die Richtlinie) gilt für Video-Chat (im Folgenden die Anwendung), die sich in der Domäne https://videochat.chat/ befinden.

1. Die persönlichen Daten der Benutzer, die das Unternehmen erhebt und verarbeitet

1.1. Das Unternehmen erhebt, verarbeitet und speichert nur die persönlichen Daten, die für die vollständige Bereitstellung von Diensten für Benutzer erforderlich sind. Zu diesen Informationen gehören:

1.1.1. E-Mail-Adresse, Name, Spitzname, Geschlecht, Geburtsdatum, Land, Region und Wohnort.

1.1.2. Daten, die automatisch durch auf dem Gerät des Benutzers installierte Software übertragen werden: IP-Adresse, Informationen von Cookies, Informationen über einen Browser oder ein anderes Programm, über das der Benutzer auf die Anwendung zugreift, Datum und Uhrzeit des Zugriffs auf Ihr Konto, Adresse der angeforderten Seite.

1.1.3. Kameraeinstellungen, Browser, Betriebssystem Ihres Geräts.

1.2. In einigen Fällen bitten wir Sie möglicherweise um eine ID. Dies ist notwendig, damit wir überprüfen können, ob Ihr Alter unseren Anforderungen entspricht.

1.3. Das Unternehmen überprüft nicht die Richtigkeit aller von Benutzern bereitgestellten persönlichen Informationen. Das Unternehmen geht davon aus, dass der Benutzer zuverlässige und notwendige persönliche Informationen über sich selbst zur Verfügung stellt und diese Informationen auf dem neuesten Stand hält.

2. Zu welchem ​​Zweck und wie verwendet das Unternehmen die gesammelten und verarbeiteten persönlichen Daten der Nutzer

2.1. Im Rahmen dieser Richtlinie können persönliche Benutzerinformationen für folgende Zwecke verwendet werden:

2.1.1. Zur Benutzeridentifizierung und zum Speichern von Benutzereinstellungen.

2.1.2. Um den Benutzer mit Diensten zu versorgen.

2.1.3. Zur Kommunikation mit dem Benutzer, einschließlich zur Information des Benutzers über neue Dienstleistungen oder Werbeangebote von Partnern und Werbetreibenden, die mit dem Unternehmen zusammenarbeiten, sowie zur Bearbeitung von Anfragen und Anfragen des Benutzers.

2.1.4. Zur Unterstützung, zum Schutz und zur Verbesserung der Anwendung, zur Entwicklung neuer Dienste und Produkte.

2.1.5. Um die Interessen des Unternehmens und der Benutzer der Anwendung zu schützen.

2.1.6. Zu anderen legitimen Zwecken, die auf die Verbesserung und Gewährleistung der Sicherheit der Anwendung und der Benutzer abzielen.

3. Bereitstellung des Zugangs zu Informationen an Dritte

3.1. Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, verpflichtet sich das Unternehmen, ohne ausdrückliche Zustimmung des Benutzers persönliche Benutzerinformationen, Verkehrsdaten oder den Inhalt der Benutzergespräche nicht zu verkaufen, zu verleihen, auszutauschen oder anderweitig an Dritte weiterzugeben.

3.2. Das Unternehmen hat das Recht, Dritten, die nicht mit dem Unternehmen verbunden sind, in folgenden Fällen Zugang zu den persönlichen Daten des Nutzers zu gewähren:

3.2.1. Der Benutzer hat sein ausdrückliches Einverständnis zur Weitergabe seiner persönlichen Daten an Dritte erklärt.

3.2.2. Die Übermittlung persönlicher Informationen ist im Rahmen der Nutzung der Anwendung durch den Benutzer und / oder zur Bereitstellung eines Dienstes für den Benutzer und / oder zur Verarbeitung persönlicher Informationen im Namen des Unternehmens erforderlich.

In diesen Fällen verpflichtet das Unternehmen Dritte dazu, die Vertraulichkeit der persönlichen Informationen des Benutzers zu respektieren, und sendet dem Benutzer eine Benachrichtigung über die Weitergabe persönlicher Informationen an einen Dritten.

3.2.3. Die Weitergabe, Nutzung, Speicherung oder Weitergabe solcher Informationen ist erforderlich für:

a) Befolgung geltender Gesetze, anderer Bestimmungen, Gerichtsentscheidungen und gültiger Ersuchen von staatlichen Sicherheitsbehörden;

b) Einhaltung der Bestimmungen der aktuellen Nutzungsvereinbarung, einschließlich der Untersuchung von Verstößen gegen die Punkte der Nutzungsvereinbarung;

c) Aufdeckung und Verhinderung betrügerischer und krimineller Aktivitäten, Lösung von Sicherheitsproblemen und / oder Unterstützung bei der Lösung technischer Probleme;

d) der Schutz der Interessen des Unternehmens, der Benutzer der Anwendung oder Dritter im Falle einer unmittelbaren Gefahr der Verursachung jeglicher Art von Schaden.

3.3. Wenn das Unternehmen seine Vermögenswerte vollständig oder teilweise verkauft oder anderweitig überträgt, werden alle Verpflichtungen zur Wahrung der Vertraulichkeit der persönlichen Informationen der Benutzer der Anwendung gemäß dieser Richtlinie auf den Empfänger der Vermögenswerte übertragen. In diesen Fällen sendet das Unternehmen dem Benutzer eine Benachrichtigung über die Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte.

4. Freiwillige Bereitstellung persönlicher Informationen durch den Nutzer

4.1. Nach dem Einschalten der Kamera können Sie eine unbegrenzte Anzahl von Benutzern aus der ganzen Welt sehen. Durch das Einschalten der Kamera erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, Ihr Videobild für eine nicht angegebene Anzahl von Benutzern aus der ganzen Welt zu übertragen.

5. Schutz der persönlichen Informationen der Nutzer

5.1. Das Unternehmen ergreift alle erforderlichen Maßnahmen, um die persönlichen Informationen der Benutzer der Anwendung zu schützen. Um den unbefugten Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten und / oder deren Verwendung zu verhindern, ergreifen wir sowohl technische, physische als auch administrative Maßnahmen und verwenden High-Tech-Sicherheitssysteme.

5.2. Das Unternehmen kann jedoch nicht die Sicherheit von Geräten gewährleisten, über die Benutzer auf das Internet zugreifen (Personal Computer, mobile Geräte usw.) und der auf diesen Geräten gespeicherten Informationen (Kennwörter, Kontoinformationen usw.). ) Das Unternehmen empfiehlt dringend, dass Benutzer der Anwendung die Sicherheit von Geräten gewährleisten, über die Benutzer auf das Internet zugreifen und Kennwörter und Informationen zu ihren Konten sicher speichern.

5.3 Sie bestätigen und stimmen zu, dass Sie persönlich antworten:

5.3.1. Zur Gewährleistung der Sicherheit des Geräts, über das Sie auf das Internet zugreifen.

5.3.2. Zum Speichern Ihrer Passwörter und Kontoinformationen.

5.4. Sie erkennen an und stimmen zu, dass weder das Unternehmen noch Dritte noch andere Dritte für Verluste haften, die Ihnen dadurch entstehen, dass Sie sich nicht um die Sicherheit des Geräts gekümmert haben, durch das Sie mit dem Internet verbunden sind. anderen anvertraut werden oder unzureichend gespeicherte Informationen zu Ihren Passwörtern oder Konten.

6. Änderungen der Datenschutzbestimmungen

6.1. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, jederzeit Änderungen an dieser Richtlinie vorzunehmen.